Herzlich Willkommen    
   

                                          

 

   
 
   

   
   

   
   

   
   

 

 

 

Seit mehr als 30 Jahren habe ich diese Lieder im Gepäck ohne sie einem breiteren Publikum vorgestellt zu haben.

Der Grund? Sie sollten reifen wie ein guter Wein.

Heute stell ich fest, dass diese Lieder an Gültigkeit nichts verloren haben und im Hier und Jetzt zuhause sein wollen. Wieder hinhören, zuhören, sich heilen lassen von den Wunden die uns diese moderne Zeit geschlagen hat, ist wieder in den Vordergrund gerückt.  (Uwe Kotteck)